Lübeck, 12.02.2017, von Th. Schultz

Punschfrühschoppen - Gemütlicher Klönschnack an der Feldküche

Bei knackigen Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt fand an diesem Sonntag der traditionelle Punschfrühschoppen der THW-Helfervereinigung statt. Rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten der Einladung zum gemütlichen Kölnschnack an die Feldküche.

Heißer Punsch aus der Feldküche bot den gemütlichen Rahmen für den diesjährigen Punschfrühschoppen.

Besser hätte man das Wetter auch nicht bestellen können. Trockenes Wetter knapp unterhalb des Gefrierpunktes bot den rund 100 Gästen aus Politik, Wirtschaft, befreundeten Behörden und Hilfeleistungsorganisationen und der THW-Familie die idealen Voraussetzungen zum traditionellen Punschfrühschoppen der THW-Helfervereinigung Lübeck.

Auf dem weitläufigen Hof vor den Fahrzeughallen hatten die Helferinnen und Helfer des THW-Ortsverbandes Lübeck eine Fahrzeugaufstellung aufgebaut während in der warmen Halle Tische und Bänke zum gemütlichen Verweilen und Kölnschnack einluden. Der beliebteste Platz war aber auch in diesem Jahr wieder direkt an der Feldküche, wo der emsige Verpflegungstrupp des THW-Ortsverbandes Preetz wieder einmal für heißen Punsch, mit und natürlich auch ohne Alkohol, sowie Würstchen vom Grill sorgte.

Andreas Mellmann, erster Vorsitzender der THW-Helfervereinigung Lübeck e.V. und Frank Burmester, Stellvertretender Ortsbeauftragter für Lübeck, begrüßten die zahlreichen Gäste. Annähernd 30.000 einsatz- und Ausbildungsveranstaltungen wurden im THW-Ortsverband Lübeck im vergangenen Jahr geleistet. Eine Einsatzvorführung der Fachgruppe Ortung, die auch zum Mitmachen einlud, sowie ein Spielangebot für die kleinen Gäste rundeten den diesjährigen Punschfrühschoppen ab. Bis in den Nachmittag hinein bestand wieder einmal die Gelegenheit zum gemütlichen Klönschnack und Gedankenaustausch.

Vielen Dank an dieser Stelle an alle Einsatzkräfte, die auch dieses mal wieder tatkräftig zum Gelingen der Traditionsveranstaltung beigetragen haben. Bereits seit vielen Jahren führen die THW-Helfervereinigung Lübeck und der Ortsverband Lübeck bereits gemeinsam den Punschfrühschoppen als Neujahrsempfang durch.


  • Heißer Punsch aus der Feldküche bot den gemütlichen Rahmen für den diesjährigen Punschfrühschoppen.

  • Rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren der Einladung gefolgt.

  • Andreas Mellmann (li.) und Frank Burmester begrüßten die Gäste.

  • Auch Grillwürstchen durften natürlich nicht fehlen.

  • Die Volksbank Lübeck informierte an einem Infostand über Sponsoringmöglichkeiten und Crowd-Fundig-Möglichkeiten.

  • Die Fachgruppe Ortung gab einen kleinen Überblick über ihre Einsatzmöglichkeiten und bot Gelegenheit zum Mitmachen.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: