23.02.2022, von T. Schultz

Bundestagstagsabgeordneter Klüssendorf zu Besuch beim THW

THW und MdB - Das bedeutet im THW vor allem im Gespräch zu bleiben. Als neu gewählter Abgeordneter im Deutschen Bundestag informierte sich der Lübecker über die Arbeit der ehrenamtlichen Einsatzkräfte des THW in seiner Heimatstadt.

Lübecks THW-Ortsbeauftragter, Rainer Mahn, und Andreas Mellmann, 1. Vorsitzender der THW-Helfervereinigung Lübeck e.V., nutzten die Gelegenheit gerne, um von der ehrenamtlich getragenen Arbeit des THW in der Hansestadt Lübeck zu berichten. 

Bei einem gemeinsamen Kaffee informierte sich der Bundestagsabgeordnete über die Struktur und die Einsatzvorbereitungen sowie über die Erfahrungen der letzten Sturm- und Hochwassereinsätze wie auch die Erfahrungen der Helferinnen und Helfer während der Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfahlen im vergangenen Jahr.

Selbstverständlich durfte auch ein Blick in die technische Ausstattung und die Einsatzfahrzeuge des THW für den technikinteressierten Abgeordneten nicht fehlen. Wichtige Gesprächsthemen waren aber auch die Nachwuchswerbung, die Jugendarbeit und die Herausforderungen zur künftigen Anpassung des zivilen Bevölkerungsschutzes an Klimawandel und sich verändernde Anforderungen der Arbeitswelt.

Am Ende des Besuches zeigte sich der Bundestagsabgeordnete beeindruckt von der Bandbreite der Leistungsfähigkeit des THW und kündigt an, auch als Mitglied in der THW-Helfervereinigung Lübeck e.V., die Arbeit des THW aktiv zu fördern und zu unterstützen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: