Bad Schwartau, 30.06.2021, von Th. Schultz

Unwetter: Unterstützung bei Sicherungsarbeiten in Bad Schwartau

Erneut hat ein schweres Unwetter mit ergiebigem Starkregen im Norden für Probleme gesorgt. In Bad Schwartau (Kreis OH) drohte sogar ein Wohnhaus unterspült zu werden.

THW-Kräfte errichten und sichern einen Behelfsweg mit Platten

Gemeinsam mit Einsatzkräften der Feuerwehr Bad Schwartau Rensefeld und aus der Umgebung sicherten THW-Kräfte aus Neustadt in Holstein und Eutin das Gebäude, nachdem die Baufachberaterin des THW-Ortsverbandes Lübeck die Schadensstelle begutachtet hatte.

Um die Arbeiten und das Heranführen von schweren Gerätschaften an die Einsatzstelle zu ermöglichen transportierte die Fachgruppe Räumen aus dem Ortsverband Lübeck mehrere Wegeplatten zum Stabilisieren der Wegeflächen und unterstütze bei der Verlegung.

Bundesweit sind derzeit THW-Kräfte im Einsatz und unterstützen die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren, um Unwetterschäden zu beseitigen und Keller leer zu pumpen.

Fotos: Chr. Tobies


  • THW-Kräfte errichten und sichern einen Behelfsweg mit Platten

  • Gemeinsam mit Einsatzkräften der Feuerwehr sichern THW-Kräfte ein einsturzgefährdetes Gebäude.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: