Lübeck, 20.01.2021, von THW

THW verteilt knapp 7 Millionen Medizinische Masken des Landes an Schleswig-Holsteins Kommunen

In dieser Woche verteilen Helferinnen und Helfer des THW aus dem Schutzpaket des Landes Schleswig-Holstein knapp 7 Millionen medizinische Masken (Mund- und Nasenschutz) an alle Landkreise und Städte in Schleswig-Holstein. Am heutigen Mittwoch, 20. Januar nahm der Lübecker Bürgermeister Jan Lindenau die 740.000 für die Hansestadt bestimmten Masken in Empfang. Gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Prof. Dr. Claudia Schmidtke entlud er die ersten Pakete.

Die landesweite Versendung der Kontingente von insgesamt 6,9 Mio Masken an alle Städte und Gemeinden wird in dieser Woche durch das Technische Hilfswerk (THW) erfolgen. 

Die medizinischen Masken sollen nun kurzfristig an die ambulanten Pflegedienste, die stationären Einrichtungen der Pflege, der Jugendhilfe und der Eingliederungshilfe sowie an Kitas, Kindertagespflegestellen und Schulen verteilt werden. Ziel ist, die Anforderungen der Pandemie und die damit verbundenen Hygienebedingungen bestmöglich zu erfüllen und die Funktionsfähigkeit der Einrichtungen zu garantieren. 

"Ich danke allen Beteiligten für die große Unterstützung. Durch diese Lieferung an medizinischen Masken erhöhen wir weiter den Schutz vor Ansteckungen. Stadt und Land arbeiten hier mithilfe der Bundesanstalt Technische Hilfswerk Hand in Hand.", so Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau, der die medizinischen Masken im Beisein der Patientenbeauftragten der Bundesregierung, MdB Prof. Dr. Schmidtke entgegennahm.

Bereits seit einigen Wochen sind auch Einsatzkräfte des THW-Ortsverbandes Lübeck regelmäßig im Einsatz, um Corona-Impfstoffe und Schutzausrüstung in die Kommunen in Schleswig-Holstein in enger Zusammenarbeit mit dem Land Schleswig-Holstein und der kassenärztlichen Vereinigung zu verteilen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: