Lübeck, 28.05.2011

Tag der offenen Tür bei der Bundespolizeiakademie in Lübeck am 28. Mai 2011

Seit 1951 sorgt die Bundespolizei für die Sicherheit der Menschen in unserem Land. Wir schützen den Bahn- und den Luftverkehr, die Bundesorgane und die Grenzen zu Lande, zu Wasser und aus der Luft.

Für Groß und Klein hatten sich die THW-Kräfte einiges ausgedacht (Foto: Thomas Dumke)

Für Groß und Klein hatten sich die THW-Kräfte einiges ausgedacht (Foto: Thomas Dumke)

Aber auch Spezialkräfte wie die GSG 9 und die größte zivile Hubschrauberflotte Europas gehören zur Bundespolizei. An diesem Sonnabend feierte die Bundespolizei auf dem Gelände der Bundespolizeiakademie in Lübeck ihr 60-jähriges Bestehen.

An dem Tag der offenen Tür auf dem weiträumigen Gelände in St. Hubertus beteiligte sich auch das Technische Hilfswerk mit mehreren Helfern und Fahrzeugen und bot so den zahlreichen großen und kleinen Besuchern einen eindrucksvollen Einblick in die Arbeit des THW. Neben einem Geschicklichkeitsparcours für die kleinen Gäste bestand für die "größeren" Besucher die Gelegenheit, die Fahrzeug- und Technikausstattung des THW unter fachkundiger Anleitung anzuschauen.


Folgendes Programm hatte die Bundespolizei für die Gäste an diesem Tag vorbereitet:

  • „Open-Ship" mit Einsatzschiffen der Bundespolizei vor den media docks (Untertrave)
  • Auftritt des Shanty-Chors vor den Einsatzschiffen
  • Auto-Korso mit historischen Fahrzeugen der Bundespolizei durch Lübeck
  • Platzkonzert des Bundespolizei-Orchesters Hannover auf dem Holstentorplatz der Hansestadt Lübeck

ab 12.00 Uhr in der Unterkunft der Bundespolizeiakademie „Dr. Robert Lehr" (Ratzeburger Landstraße 4)

  • Live-Musik auf zwei Showbühnen
  • R.SH Showtruck
  • Vorführung der GSG 9
  • Ausstellungen und Vorträge der Fachhochschule des Bundes, Fachbereich Bundespolizei
  • Darstellung und Vorführung von Aufgaben der Bundespolizei
  • Ehemaligen-Treff
  • Hochseilgarten
  • Reiterstaffel
  • Hubschrauberausstellung
  • Kindermeile
  • Uniformenschau mit Moderation
  • Modellschiffvorführung
  • Autogrammstunde mit Schauspielern der „Küstenwache" und Olympiasiegern der Bundespolizei
  • Eröffnung des Bundespolizeimuseums
  • Ballooning-Tombola

und viele weitere Attraktionen.

Nach Medienangaben nutzten mehrere 1000 Besucher das Angebot und besuchten die Veranstaltung. 

Ausführlicher Bericht auf HL-Live.de

Quelle: Bundespolizei


  • Für Groß und Klein hatten sich die THW-Kräfte einiges ausgedacht (Foto: Thomas Dumke)

  • Für Groß und Klein hatten sich die THW-Kräfte einiges ausgedacht (Foto: Thomas Dumke)

  • Die Fahrten mit dem THW-Unimog durch einen Parcours waren besonders beliebt. (Foto: Thiemo Schuff)

  • Die Fahrten mit dem THW-Unimog durch einen Parcours waren besonders beliebt. (Foto: Thiemo Schuff)

  • Auch Lübecks Ortsbeauftragter und die THW-Landessprecher nahmen an den Feierlichkeiten teil (Foto: Th. Dumke)

  • Auch Lübecks Ortsbeauftragter und die THW-Landessprecher nahmen an den Feierlichkeiten teil (Foto: Th. Dumke)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: