Lübeck, 30.06.2018, von Th. Schultz

Auf der Jagd nach Mr. X - Aktionstag der THW-Jugend

THW-Kräfte suchten am Sonnabend in der Lübecker Innenstadt eine vermisste Person. Dieses Mal ging es allerdings nicht um die Suche nach einer verletzten Person sondern um das beliebte Gruppenspiel, bei dem mehrere Gruppen anhand von Hinweisen und Koordinaten eine Schnitzeljagd durchführen.

Die Jugendteams vor dem Holstentor (Foto: RSt Lübeck)

23 Jugendliche aus den Ortsverbänden Neustadt in Holstein, Eutin, Lauenburg/Elbe, Ratzeburg und Lübeck nahmen an dem Aktionstag teil. Aufgeteilt in sechs Gruppen, die alle nach berühmten Detektiven benannt waren, erhielten die Jugendlichen zunächst ein Lunchpaket, schriftliche Spielinstruktionen und ein Digitalfunkgerät. Jede Gruppe wurde von einem erfahrenen Jugendbetreuer begleitet.

Startpunkt war der Parkplatz an der Musik- und Kongresshalle in Lübeck. Von hier aus mussten sich alle Gruppen über Funk bei "Mr. X", gespielt von der Fachgruppe Führung und Kommunikation aus dem THW-Ortsverband Lübeck anmelden und erhielten weitere Instruktionen und Koordinaten. Zunächst mussten aber gemeinsam kniffelige Fragen aus den Spielinstruktionen beantwortet werden bevor es über Funk weitere Hinweise zum nächsten Suchpunkt in der Lübecker Innenstadt gab. An zwölf verschiedenen Punkten der Altstadt musste erneut eine Frage beantwortet werden, bei dem die Antwort eine Zahl darstellte.

Endpunkt der aufregenden Suche der THW-Jugend durch die Altstadt von Lübeck war das Holstentor. Hier wurden sie bereits von THW-Kräften der Regionalstelle Lübeck zu einem Gruppenbild erwartet. Zurück im Ortsverband Lübeck konnten sich Jugendliche und Betreuer bei einem gemeinsamen Grillen stärken, bevor es dann an die letzte Aufgabe ging. Mit Teamgeist und den Antwortzahlen aus den Einzelaufgaben während der Schnitzeljagd musste die Kombination für eine Schatzkiste ermittelt werden. 

Auch diese Aufgabe lösten die Teams gemeinsam und konnten sich dann über ihre Belohnung, eine THW-Taschenlampe, freuen.


  • Die Jugendteams vor dem Holstentor (Foto: RSt Lübeck)

  • Teamgeist und Querdenken waren bei der Jagd nach Mister X gefragt (Foto: M. Walenta)

  • Am Nachmittag wartete die Belohnung in Form einer Schatzkiste (Foto: M. Walenta)

  • Die Fachgruppe FK aus Lübeck spielte Mr. X und koordinierte alle Gruppen über Digitalfunk (Foto: Fgr FK)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: